Durchsuchen nach
Tag: UWG-Aachen

Ratsanfrage: Bauaufsicht

Ratsanfrage: Bauaufsicht

Sehr geehrte Frau Keupen, die Bauaufsicht hatte in den letzten Jahren einige Probleme in der Bearbeitung von Bauanträgen. Lange Wartezeiten haben negative Auswirkungen auf die Wirtschaft und sind schlecht für Bürger*innen, die gerne bauen möchten. Die Bauaufsicht wurde auch neu aufgestellt und deshalb ergeben sich für uns folgende Fragen, um deren Beantwortung wir bitten: 1. Wie lange ist aktuell die Bearbeitungszeit von Bauanträgen? 2. Wie lange war die Bearbeitungszeit von Bauanträgen in den letzen 5 Jahren? (Bitte Jahre einzeln auflisten)…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsanfrage: Ablauf Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet

Ratsanfrage: Ablauf Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet

Sehr geehrte Frau Keupen, in den zurückliegenden Jahren sind im Stadtgebiet zahlreiche Straßenbauarbeiten umgesetzt worden, die teilweise extrem langsam und schleppend, von Ferne betrachtet sogar nicht koordiniert wirkten. Als besonders herausstechendes Beispiel möchte ich hier den Umbau der Jakobstraße benennen, der nun offensichtlich in sein drittes Jahr der Umsetzung geht. Diese Art der Baustellenbehandlung ist selbstverständlich eine extreme Belastung der angrenzenden Geschäfte und sollte dringend vermieden werden, auch und gerade, weil die Aachener Geschäftswelt (wie in anderen Städte auch) mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsanfrage: Taubenhilfe

Ratsanfrage: Taubenhilfe

Sehr geehrte Frau Keupen, im aktuellen Haushaltsplanentwurf ist verankert, dass die Verwaltung zur Verbesserungder Situation der Aachener Stadttauben (Taubenhilfe) eine Mittelbereitstellung von56.000 Euro plant. Zu diesem Aspekt möchten ich folgende Ratsfragen stellen: 1. Wie viel hier von ist Personalaufwand für die städtischen Mitarbeiter*innen und wie vieldavon fliessen in die ehrenamtliche Taubenhilfe? 2. Wie teilen sich die Sachkosten auf ? 3. Wurde der hinlänglich bekannte Reparaturbedarf der vorhandenen Taubenhäuser hiereingerechnet? 4. Wie gestaltet sich die Infrastruktur der Ehrenamtler*innen,gibt es hier ausreichendUnterstützung…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsantrag: Erprobung nachhaltiger landwirtschaftlicher Ackerbau-Hochleistungsmethoden (Nachhaltige Intensivierung)

Ratsantrag: Erprobung nachhaltiger landwirtschaftlicher Ackerbau-Hochleistungsmethoden (Nachhaltige Intensivierung)

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die Fraktion DIE Zukunft beantragt im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen: Die Verwaltung soll das Potenzial für nachhaltige Formen des landwirtschaftlichen Ackerbaubaus mit hoher Flächen-, Energie- und Ressourceneffizienz fördern. Also insbesondere auch Methoden fördern, die Flächen hybrid nutzen wie beispielsweise die Agroforstwirtschaft, bei der Gehölze mit Ackerkulturen kombiniert werden, wodurch sich viele Vorteile für Natur und Klima ergeben [BZL], oder Agrophotovoltaik, bei welcher die Ackerflächen gleichzeitig auch für Photovoltaik genutzt werden. Dazu sollen: Ausführung: Die…

Weiterlesen Weiterlesen