Ratsleute

Ratsleute

Christoph Allemand

Rolle: Fraktionssprecher

Geburtsjahr:1968

Beruf: Architekt

Positionen: Seit 30 Jahren bin ich in Aachen politisch engagiert.
Als Ratsvertreter der UWG-Aachen setze ich mich nun ein für eine transparente, faire und menschengerechte Politik. Meine Schwerpunkte sind dabei Stadtplanung, Wohnen sowie die Entwicklung von Aachen hin zu einem grünen, nachhaltigen und klimaneutralen Ort.

Persönliches: Ich bin Vater von zwei wunderbaren Kindern.
Beruflich bin ich Architekt und Projektsteuerer und habe neben Film und Kinoarchitektur auch Architekturgeschichte und Stadtreisen als Interessensgebiete. Fotografie wird darüber hinaus langsam zu einer weiteren, spannenden Leidenschaft für mich.

Ausschüsse: Planungsausschuss, Hauptausschuss, Betriebsausschuss Eurogress

Gremien: Aufsichtsrat Städtische Entwicklungsgesellschaft Aachen GmbH & Co KG (SEGA), Verbandsversammlung Region Aachen

Jörg Bogoczek

Rolle: stellvertretender Fraktionssprecher

Geburtsjahr: 1968

Beruf: Diplom Ingenieur der Versorgungstechnik

Positionen: Ich gehe für Volt und unsere gemeinsame Fraktion DIE Zukunft in den Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz. In diesem möchte ich dazu beitragen, die erforderliche Energie- und Mobilitätswende für Aachen umzusetzen. Die Stadt der Zukunft soll zudem digital, transparent und bürgernah werden.

Persönliches: Ich bin von Beruf Diplom-Ingenieur (FH) der Versorgungstechnik und arbeite in der Projeksteuerung für ein Tochterunternehmen der Uniklinik Köln. Seit meinem 14. Lebensjahr unterstütze ich als Mitglied den praktischen Naturschutz in einen Naturschutzverband. Gerne gehe ich mit Familie und Freunden wandern. Hierbei gefällt mir insbesonders die grenznahe Limbourger Gegend.

Ausschüsse: Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz, Ausschuss für Schule und Weiterbildung

Gremien: EVA Aufsichtsrat

Matthias Achilles

Rolle: Ratsmitglied

Geburtsjahr:1991

Beruf: Student

Positionen: Ich bin als Verkehrsexperte der Piraten Mitglied im Mobiliätsausschuss. Hier arbeite ich daran, dass du sicher mit zu Fuß und mit dem Fahrrad durch die Stadt kommst und dein nächster Bus gleich und nicht erst in einer Stunde abfährt. Aachen muss seine Abhängigkeit vom PKW überwinden.

Persönliches: Ich studiere Elektrotechnik, Informationstechnik und technische Informatik an der RWTH. Und wenn ich grade nicht lerne oder Politik mache spiele ich ganz gerne Klavier, am PC oder DnD. Außerdem kann ich Florentiner, Sachertorte und Pizza backen.

Ausschüsse: Ausschuss für Digitalisierung und Wissenschaft, Mobilitätsausschuss, Sportausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss

Gremien: APAG Aufsichtsrat

Tjark Zimmer

Rolle: Ratsmitglied

Geburtsjahr: 1998

Beruf: Student

Positionen: Aachen ist seit jeher eine Stadt in der ganz Europa zusammenkommt. Direkt an mehreren Grenzen liegend, treffen hier viele verschiedene Menschen aufeinander. Für diese Menschen, deren Diversität und deren Zukunft möchte ich mich im Rat für Volt speziell einsetzen.
Dies muss unteranderem durch eine verbesserte Wohnungspolitik, ausgebaute Mobilität und integrativere Politik passieren.

Persönliches: Ich habe einen tiefen Hintergrund in der Studierendenschaft Aachens, hier studiere ich Wirtschsftingenieurwesen Bau vertieft auf Stadt und Verkehrsplanung und arbeite in einigen Gremien der RWTH. In meiner Freizeit ist es mir wichtig auch mal Ruhe zu finden, beim Sport, lernen einer Fremdsprache oder einfach nur einem entspanntem Abend mit Freunden und Freundinnen.

Ausschüsse: Ausschuss für Digitalisierung und Wissenschaft, Finanzausschuss, Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie

Gremien: AVV Verbandsversammlung,

Kommentare sind geschlossen.