Kitas stehen kurz vor dem Kollaps

Kitas stehen kurz vor dem Kollaps

Die Situation in den städtischen Aachener Kitas steht vor einem Kollaps. Es fehlt schon lange an Personal, denn es wurden in der Vergangenheit zu wenige Personen als Erzieher*in ausgebildet. Hinzu kommt, dass Fachkräfte pensioniert werden, dass sie wegen Schwangerschaft länger ausfallen oder wegen Arbeitsüberlastung langfristig krank sind.Es werden Kolleg*innen aus ihrer Stamm-Kita abgeordnet in eine andere Kita, um da auszuhelfen, wo die Not am größten ist, weil der Betrieb ansonsten nicht aufrecht erhalten werden kann. Oft sind Eltern ohne Vorankündigung…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsresolution: Lehramtsausbildung in Aachen stärken

Ratsresolution: Lehramtsausbildung in Aachen stärken

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die Fraktionen von GRÜNE, CDU, SPD, ZUKUNFT, FDP und LINKE beantragen, folgende Resolution zubeschließen:Unterricht ist nur gut, wenn er stattfindet! In der Städteregion Aachen fehlt es an Lehrer*innen. Drei von vier ausgeschriebenen Lehrer*innen-stellen an Grundschulen und Förderschulen können nicht durch ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer besetzt werden – in den nächsten 10 Jahren gehen zudem 30 % der Lehrkräfte in der Städteregion inRuhestand.Die Verbesserung der Lehrkräfteversorgung wird von allen Parteien im Landtag als eine wichtigeAufgabe benannt, aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Pressemitteilung: Resolution Lehramtsausbildung in Aachen stärken  

Pressemitteilung: Resolution Lehramtsausbildung in Aachen stärken  

Ratsfraktionen machen sich für Lehramtsausbildung in Aachen stark  Studiengänge für Lehrkräfte werden vor Ort dringend benötigt – die Bildungspolitiker*innen aller Fraktionen rufen die Landesregierung in einer gemeinsamen Resolution auf, die Hochschulen in die Pflicht zu nehmen.  Es herrscht massiver Lehrkräftemangel in Aachen: Drei Viertel aller offenen Lehrer*innenstellen in der StädteRegion Aachen können nicht besetzt werden, und etwa 30% der Bestandslehrkräfte wer-den in den kommenden zehn Jahren in den Ruhestand verabschiedet.  Die jetzt schon schwierige Situation wird sich an den Schulen…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsanfrage Straßenbeleuchtung

Ratsanfrage Straßenbeleuchtung

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, Aktuell wird die Aachener Straßenbeleuchtung auf LED-Beleuchtung umgestellt. Um einen Überblick über den aktuellen Fortschritt zu bekommen, bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:Welche Leuchtmittel sind aktuell wo im Aachener Stadtgebiet bei der Straßenbeleuchtung im Einsatz? Wie viele Straßenlaternen wurden 2021 auf LED umgerüstet? Bitte nach Stadtbezirken aufschlüsseln.

Stellungnahme zur Koalition von Grün und Rot

Stellungnahme zur Koalition von Grün und Rot

Nach vielen wechselnden Mehrheiten gibt es in Aachen bald wieder eine feste Koalition im Rat der Stadt Aachen von Grünen und SPD. Unser Fraktionssprecher Jörg Bogoczek von Volt kommentiert das, wie folgt:“Die inhaltliche Nähe zwischen unseren Fraktionen kann jede*r in den Wahl- und Fraktionsprogrammen nachlesen. Die neue Koalition wird sich nun an der Umsetzung progressiver Politik messen lassen müssen, in diesem Sinne unterstützt die Fraktion DIE Zukunft dieses Bündnis zunächst. Wir werden dessen Arbeit wie immer konstruktiv, sachlich und kritisch…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsantrag: Verpflichtendes Sandrecycling

Ratsantrag: Verpflichtendes Sandrecycling

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die Fraktion DIE Zukunft beantragt im Rat der Stadt Aachen folgenden Beschluss zu fassen: Die Verwaltung soll ein Konzept erarbeiten, sodass zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei Bauausschreibungen der Stadt Aachen die Verwendung von sandhaltigen Bauprodukten verpflichtend wird, deren Sand aus Sandrecycling stammen. Dazu soll überprüft werden, welche verwaltungsrechtlichen Möglichkeiten es für eine Vorschrift zur verpflichtenden Nassklassierung oder alternativen Recyclingverfahren gibt. Daraus soll resultieren, dass die Verwendung von Sand in anderen Bereichen als die des Wege- und Straßenbaus…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsantrag zur Förderung des Betriebssports bei der Stadt Aachen

Ratsantrag zur Förderung des Betriebssports bei der Stadt Aachen

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die Fraktionen von GRÜNE, DIE Zukunft und Die LINKE im Rat der Stadt Aachen beantragenfolgenden Beschluss zu fassen: Die Verwaltung wird beauftragt, allen Mitgliedern der Betriebssportgemeinschaft der StadtAachen kostenfreien Zugang zu den städtischen Schwimmbädern zu ermöglichen. Begründung: Betriebssport ist ein wichtiger und förderungswürdiger Teil der Gesundheitsvorsorge durchden Arbeitgeber. Um die Anzahl der Betriebssporttreibenden zu steigern, ist es wichtig,Anreize zu setzen. Betriebssport vermindert den Krankenstand innerhalb einesUnternehmens, erhöht die Zufriedenheit, verbessert die sozialen Kontakte und ist damitförderungswürdig….

Weiterlesen Weiterlesen