Durchsuchen nach
Category: Stadtrat Aachen

Ratsanfrage: Bauaufsicht

Ratsanfrage: Bauaufsicht

Sehr geehrte Frau Keupen, die Bauaufsicht hatte in den letzten Jahren einige Probleme in der Bearbeitung von Bauanträgen. Lange Wartezeiten haben negative Auswirkungen auf die Wirtschaft und sind schlecht für Bürger*innen, die gerne bauen möchten. Die Bauaufsicht wurde auch neu aufgestellt und deshalb ergeben sich für uns folgende Fragen, um deren Beantwortung wir bitten: 1. Wie lange ist aktuell die Bearbeitungszeit von Bauanträgen? 2. Wie lange war die Bearbeitungszeit von Bauanträgen in den letzen 5 Jahren? (Bitte Jahre einzeln auflisten)…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsanfrage: Ablauf Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet

Ratsanfrage: Ablauf Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet

Sehr geehrte Frau Keupen, in den zurückliegenden Jahren sind im Stadtgebiet zahlreiche Straßenbauarbeiten umgesetzt worden, die teilweise extrem langsam und schleppend, von Ferne betrachtet sogar nicht koordiniert wirkten. Als besonders herausstechendes Beispiel möchte ich hier den Umbau der Jakobstraße benennen, der nun offensichtlich in sein drittes Jahr der Umsetzung geht. Diese Art der Baustellenbehandlung ist selbstverständlich eine extreme Belastung der angrenzenden Geschäfte und sollte dringend vermieden werden, auch und gerade, weil die Aachener Geschäftswelt (wie in anderen Städte auch) mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratsanfrage: Taubenhilfe

Ratsanfrage: Taubenhilfe

Sehr geehrte Frau Keupen, im aktuellen Haushaltsplanentwurf ist verankert, dass die Verwaltung zur Verbesserungder Situation der Aachener Stadttauben (Taubenhilfe) eine Mittelbereitstellung von56.000 Euro plant. Zu diesem Aspekt möchten ich folgende Ratsfragen stellen: 1. Wie viel hier von ist Personalaufwand für die städtischen Mitarbeiter*innen und wie vieldavon fliessen in die ehrenamtliche Taubenhilfe? 2. Wie teilen sich die Sachkosten auf ? 3. Wurde der hinlänglich bekannte Reparaturbedarf der vorhandenen Taubenhäuser hiereingerechnet? 4. Wie gestaltet sich die Infrastruktur der Ehrenamtler*innen,gibt es hier ausreichendUnterstützung…

Weiterlesen Weiterlesen

WIR SIND AACHEN. NAZIS SIND ES NICHT.

WIR SIND AACHEN. NAZIS SIND ES NICHT.

Jetzt ist es Zeit, ein Zeichen zu setzen und unsere Demokratie zu verteidigen. Als breites Bündnis, bestehend aus allen demokratischen Parteien im Stadtrat und vielen weiteren Gruppen, rufen daher Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen und der runde Tisch gegen Rechts am Internationalen Holocaustgedenktag dazu auf, gemeinsam für unsere Demokratie und gegen Faschismus zu demonstrieren. Denn #niewiederistjetzt. 🗓️ Samstag, 27. Januar 2024📍 13 Uhr Demo am Aachen Hauptbahnhof📍 14 Uhr Kundgebung am Markt vor dem Rathaus Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Interfraktioneller Ratsantrag vom 06.12.2023

Interfraktioneller Ratsantrag vom 06.12.2023

Einladung der ehemaligen jüdischen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aachen und ihrer Nachfahren Bereits 1992 wurden alle noch lebenden jüdischen Bürgerinnen und Bürger Aachens, die durch das Nazi-Regime verfolgt wurden, nach Aachen eingeladen. Die demokratischen Fraktionen im Aachener Stadtrat nehmen dieses Treffen von 1992 zum Vorbild und wollen es – erweitert um den Kreis der Kinder und Enkelkinder – wiederaufleben lassen. Es gibt immer weniger Zeitzeuginnen des unbeschreiblichen Verbrechens an unseren jüdischen Mitbürgerinnen. Gleichzeitig wird die Bedeutung der Erinnerungsarbeit in…

Weiterlesen Weiterlesen